Zu Silvester im Dienst: Freiheitliche überbringen Geschenke an Mitarbeiter von Einsatzorganisationen!

Utl.: FPÖ sagt DANKE und überbringt Brötchen und Energydrinks an Mitarbeiter von Einsatzorganisationen im Großraum Graz.

Einsatzorganisationen wie Polizei, Rettung und Feuerwehr sind gerade am Silvestertag besonders gefordert. Während viele unbeschwert den Jahreswechsel feiern, werden sie zu nächtlichen Stunden oftmals zu besonders heiklen Einsätzen gerufen oder müssen verletzten Personen rasch helfen. Als Dank für ihre Dienstleistung besuchten Landesparteisekretär Stefan Hermann, Stadträtin Claudia Schönbacher, Klubobmann Alexis Pascuttini und der Landeschef der Aktionsgemeinschaft Unabhängiger und Freiheitlicher, Reinhold Maier, rund 20 Dienststellen von Einsatzorganisationen im Großraum Graz. Die freiheitlichen Politiker kamen nicht mit leeren Händen, sondern überreichten Brötchen, Energydrinks und Glücksbringer. „Polizisten, Feuerwehrmänner und Bedienstete des Roten Kreuzes leisten gerade am heutigen Silvestertag einen enorm wichtigen Beitrag für die Sicherheit und das Gesundheitssystem in unserem Land. Es gebührt ihnen ein großes Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz“, so FPÖ-Landesparteisekretär Stefan Hermann.

Bildbeschreibung:

Foto 1: LPS Stefan Hermann, StR Claudia Schönbacher und AUF-Chef Reinhold Maier vor der Bezirksstelle Rotes Kreuz Graz West.

Foto 2: LPS Stefan Hermann, StR Claudia Schönbacher und AUF-Chef Reinhold Maier vor der Feuerwehrwache Graz Süd.

Foto 3: BezO Michael Klug, BezO-Stv. Oliver Hoppel, KO Alexis Pascuttini, GR Michael Winter und BezR Andreas Mautner vor der Polizeiinspektion Andritz.

Foto 4: StR Claudia Schönbacher und GR Michael Winter packen an: Für Mitarbeiter von Einsatzorganisationen gibt’s Brötchen und Energydrinks. 

Fotorechte © FPÖ.

Zurück

Ähnliche

Themen