Skip to main content
02. Dezember 2015

FPÖ-Steiermark: „Stefan Hermann ist neuer Landesparteisekretär!“

Im Rahmen der gestrigen Landesparteileitungssitzung wurde RFJ-Obmann Stefan Hermann einstimmig zum neuen Landesparteisekretär gewählt.

Der 30-jährige Jurist folgt in dieser Funktion   Landesparteiobmann Mario Kunasek nach. „Meine Aufgabe wird es sein, die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen Mandataren auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebene zu intensivieren. Zudem wird die strukturelle Weiterentwicklung der Landespartei einen elementaren Bestandteil meiner Tätigkeit darstellen“, so Hermann in einer ersten Reaktion.

Der neue Landesparteisekretär ist seit über zehn Jahren kommunalpolitisch aktiv und mittlerweile Vizebürgermeister in Feldkirchen bei Graz. Er gilt als engster Vertrauter von Mario Kunasek und war fünf Jahre lang sein parlamentarischer Mitarbeiter. Als Wahlkampfleiter stellte er, gemeinsam mit den zahlreichen Funktionären, das historisch beste Ergebnis der FPÖ Steiermark bei den vergangenen Landtagswahlen sicher. „Wir werden auch künftig auf allen Ebenen unsere politische Verantwortung wahrnehmen. Neben der Koordinierung der landesweiten Kampagnen und der strategischen Ausrichtung der FPÖ Steiermark müssen wir die fachliche Weiterbildung unserer Gemeindemandatare im Fokus behalten“, erläutert Hermann sein Aufgabengebiet.

FPÖ-Kunasek: „Freiheitliche sind personell hervorragend aufgestellt!“

Der Landesparteisekretär fungiert als engster Mitarbeiter des Landesparteiobmanns und ist vor allem für die innerparteiliche Organisation unerlässlich. „Stefan Hermann hat als Wahlkampfleiter bereits bewiesen, dass er dieser Herausforderung mit Sicherheit gewachsen ist. Das einstimmige Votum zeigt eindrucksvoll, dass er großes Vertrauen innerhalb der Partei genießt“, schließt Kunasek.


© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.