DARUM WÄHLEN WIR DR. WALTER ROSENKRANZ

 

  • Weil unsere Freiheit in den letzten zweieinhalb Jahren durch die unverhältnismäßigen COVID-Maßnahmen erheblich eingeschränkt wurde und das COVID-Maßnahmengesetzes endlich fallen muss.
  • Weil die bestehende Regierung unsere Neutralität und Energieversorgung aufs Spiel setzt, indem sie sich durch Russland-Sanktionen der Kriegstreiberei der EU anschließt.
  • Weil durch ebendiese Maßnahmen der Wohlstand Österreichs gefährdet ist und die Regierung keine tatsächlich nachhaltigen Maßnahmen gegen die Teuerung setzt.
  • Weil die Regierung in punkto Sicherheit vor allem bei der illegalen Einwanderung, die zusätzlich unser Sozialsystem belastet, vollkommen versagt und unsere Grenzen unzureichend schützt.
  • Weil die Europäische Union zu viele Kompetenzen an sich reißt und damit die Souveränität Österreichs untergräbt, weil sie gemeinsame Schulden aufnimmt und die Ukraine, einen völlig unvorbereiteten Staat, in den Staatenverbund aufnehmen möchte.
  • Weil die negativen Entwicklungen in Österreich vor allem auch die Jugend betreffen und ihre Bildung essenziell wichtig ist und in den letzten Jahren zu kurz gekommen ist.
  • Weil uns nur ein Bundespräsident echte Zukunftsperspektiven für Österreich in punkto Sicherheit, Freiheit, Neutralität und Wohlstand aufzeigen kann.

Darum geben wir am 09. Oktober 2022 Dr. Walter Rosenkranz unsere Stimme.

Zu den Veranstaltungen

 

 

Kostenlawine stoppen: Entlastung für Österreich – Jetzt!


Die Kostenlawine ist die direkte Folge der völlig untauglichen Corona-Politik der Bundesregierung und eine konkrete Auswirkung des Klimawahns, dem sich ÖVP und Grüne verschrieben haben.

Dadurch wurde nämlich im Rahmen der öko-ASOZIALEN Steuerreform eine massive Erhöhung der Preise für Benzin und Diesel ermöglicht. Was wir hier aktuell brauchen, sind Steuersenkungen und Preisobergrenzen – ebenso bei den Energiekosten für Strom und Gas, die schon zuletzt viel teurer geworden sind und demnächst wegen der Entwicklungen in der Ukraine völlig durch die Decke gehen könnten.

All das macht sich in einer Inflationsrate von fast 6 Prozent im Februar 2022 bemerkbar. Eine Geldentwertung in diesem Ausmaß haben wir in Österreich seit fast 40 Jahren nicht mehr gesehen. Wir fordern daher ein sofortiges und umfassendes Entlastungspaket für die Österreicher und werden den Protest gegen diese schwarz-grüne Politik der Belastung solange fortsetzen, bis diese Regierung Geschichte ist!

Jetzt Petition unterschreiben!

 

 

 

 

 

BÜRGERINITIATIVE: SOFORTIGE SCHLIESSUNG DER BAUMAX-HALLE ALS ASYLUNTERKUNFT!

 

Die Asylunterkunft Baumax-Halle sorgte es in den letzten Monaten mehrmals für Schlagzeilen. Innerhalb von nur sieben Monaten fanden dort 34 Polizeieinsätze statt, darunter beispielsweise Erhebungen im Auftrag des Landesamtes und Terrorismusbekämpfung sowie Anzeigenerstattungen wegen Körperverletzung und gefährlicher Drohung. Die FPÖ nimmt die zahlreichen Beschwerden der Bewohner von Leoben ernst, weswegen der Leobener FPÖ-Bezirksparteiobmann LAbg. Marco Triller die parlamentarische Bürgerinitiative „Sofortige Schließung der Baumax-Halle als Asylunterkunft“ initiiert hat.

WIR FORDERN DIE SOFORTIGE SCHLIESSUNG DER ASYLUNTERKUNFT: 

  • Weil sie ein massives Sicherheitsrisiko für die heimische Bevölkerung darstellt:  Neben der steigenden Kriminalität verschwinden Asylwerber vermehrt aus Unterkünften und tauchen unter, sobald diese mit einem negativen Asylbescheid konfrontiert werden.
  • Weil wir NEIN zum Asylchaos wie im Jahr 2015 sagen: Das Jahr 2015 mit seinen kulturellen Verwerfungen und dem Anstieg der Kriminalität darf sich nicht wiederholen!
  • Weil die Kosten im Bereich des Asylwesens explodieren: In der Steiermark drohen dem Steuerzahler heuer Kosten für das Asylwesen in der Höhe von bis zu 80 Millionen Euro. Wir sind der Meinung, dass in Zeiten einer Inflation von über 9% das Geld vernünftiger investiert werden könnte, beispielsweise für die heimische Bevölkerung, die unter der Teuerung leidend nicht mehr weiß, wie sie die Kosten für ihr tägliches Leben aufbringen soll.  

Jetzt Initiative unterschreiben!

Aktuelles

aus der Steiermark

Informiert bleiben!

Sei deiner Zeit voraus und erhalte Informationen aus erster Hand!

Unser

Programm

Irrweg im
Asylwesen beenden

mehr erfahren

Hochwertige medizinische
Versorgung für alle Steirer

mehr erfahren

Sozial statt
sozialistisch

mehr erfahren

Heimischen
Arbeitsmarkt schützen

mehr erfahren

Wohnen muss wieder
leistbar werden

mehr erfahren

Sicherheitsoffensive
jetzt!

mehr erfahren

Mach mit!

Gestalte deine Zukunft und werde Teil unserer freiheitlichen Familie!

Der aktuelle
Wir Steirer

zur letzten ausgabe

Informiert bleiben
mit Telegram

Chat starten

Unser freiheitliches
Bürgerbüro

Kontaktiere uns